Rund ums liebe Geld:
Kosten und Finanzen

Der fianzielle Aspekt ist das Fundament eures Auslandspraktikums. Denn wie so oft im Leben ist auch hier ohne Moos nichts. Auf diesen Seiten zeigen wir euch, woran ihr bei den Kosten denken müsst und wie ihr eure Reisekasse aufbessern könnt.

  • Mit diesen Kosten musst du rechnen

    Wieviel genau euer Auslandspraktikum kosten wird, ist von vielen Faktoren abhängig. Wichtig ist, dass ihr bescheid wisst, welche Kosten auf euch zu kommen und wie das Preisniveau in eurem Traumland ist. Wir geben Euch einen Überblick, welche Kostenpunkte ihr im Blick haben solltet.

    Mehr erfahren
  • Wie finanziere ich mein Praktikum?

    Deine Ersparnisse reichen nicht aus, um ein Praktikum im Ausland zu finanzieren? Keine Sorge, deshalb brauchst du noch lange nicht auf die wertvolle Erfahrung in deinem Leben verzichten. Es gibt unterschiedliche Wege, finanzielle Unterstützung für das "Projekt Auslandspraktikum" zu erhalten.

    Mehr erfahren
  • Vergütung für ein Auslandspraktikum?

    Dass du mit einem Praktikum keine Reichtümer scheffeln kannst, ist klar. Aber ob es überhaupt eine Bezahlung gibt oder nicht, ist unterschiedlich. Stelle dich lieber darauf ein, dass du die Kosten für dein Auslandspraktikum ohne Bezahlung stemmen musst.

    Mehr erfahren
  • Mit einem Stipendium ins Ausland

    Mit einem Stipendium fällt die Finanzierung deines Auslandspraktikums viel leichter. Verschiedene Organisationen schreiben die Finanzspritzen aus und die Konditionen sind dabei ganz unterschiedlich. Wir stellen Dir einige gängige Stipendien vor.

    Mehr erfahren
  • Das Querdenker-Stipendium

    Du schwimmst nicht mit dem Strom, sondern hast für Dein Auslandspraktikum ganz eigene Vorstellungen? Du willst nicht in die USA, nach England, Österreich oder in die Schweiz? Dann könnte unser QUERDENKER-Stipendium das Richtige für dich sein.

    Mehr erfahren