Mit einem Stipendium ins Ausland

Um jungen Menschen aus Deutschland eine berufliche Ausbildung im Ausland zu ermöglichen, stellen viele verschiedene Organisationen finanzielle Mittel zur Verfügung. Diese Finanztöpfe können auch für Auslandspraktika genutzt werden. Grundsätzlich gilt, dass ein Stipendium immer im Voraus beantragt werden muss. Meist sind noch besondere Voraussetzungen zu erfüllen, die von Organisation zu Organisation ganz verschieden ausfallen können.

Bedingungen, Fristen, Anträge

Generell ist zu beachten, dass durch die Antragstellung meist mit einer gewissen Vorlaufzeit zu rechnen ist. Darum solltest du rechtzeitig das richtige Stipendium für dich suchen und dich dafür bewerben. Realistisch ist etwa eine Vorlaufzeit von einem Jahr.

Wir stellen euch einige der Stipendien für Auslandspraktika vor.

DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst

Der Deutsche Akademische Austausch Dienst (DAAD) vergibt Auslandsstipendien sowie Fahrtkostenzuschüsse für Auslandspraktika außerhalb von Europa. Deutsche Studierende aller Fachrichtungen sollen durch die Förderung unterstützt werden.Die Bewerbung muss mindestens zwei Monate vor der Abreise erfolgen. Zu den Auswahlkriterien gehören unter anderem die Prüfungsergebnisse, die anhand einer Rangliste bewertet werden. Die Mindestdauer des Praktikums beträgt zwei Monate. Die Förderung des DAAD kann längstens für drei Monate gewährt werden. Empfänger von Auslands-BAföG erhalten eine Aufstockung in Höhe eines Pauschbetrages. Darüber hinaus werden Reisekostenzuschüsse vergeben. Infos unter: www.daad.de

Erasmus - Leonardo

Das spezielle Förderungsprogramm der Europäischen Union unterstützt Auslandspraktikanten innerhalb des europäischen Auslands. Von der Förderung ausgenommen sind Einrichtungen bei Institutionen der EU selbst sowie bei diplomatischen Vertretungen.Gefördert werden Pflichtpraktika oder freiwillige Praktika für Vollzeitstudenten mit einer Laufzeit zwischen drei und zwölf Monaten. Das Praktikum muss einen direkten Zusammenhang zum Studienfach aufweisen. Die Stipendiaten erhalten zusätzlich zu den anfallenden Lebenshaltungskosten außerdem einen Zuschuss in Höhe von maximal 400 Euro pro Monat. Außerdem werden die Praktikanten bereits im Vorfeld bei der Vorbereitung des Auslandsaufenthaltes unterstützt. An dem ERASMUS-Programm nehmen zur Zeit 31 Länder teil. Dies sind alle EU Mitgliedsstaaten, die Türkei, Island, Norwegen und Liechtenstein. Pro Jahr gibt es sechs Bewerbungstermine. An den deutschen Hochschulen arbeiten ERASMUS Koordinatoren, bei denen man Informationen über das Bewerbungsverfahren erhalten kann.

Robert Bosch Stiftung

Eine weitere Möglichkeit der Förderung bieten Studienstiftungen, von denen insbesondere die Robert Bosch Stiftung genannt sein soll.Das von der Robert Bosch Stiftung gemeinsam mit der Studienstiftung des deutschen Volkes durchgeführte Programm fördert Studierende aller Fachrichtungen. Das Programm wird vom Auswärtigen Amt als Kooperationspartner unterstützt. Jedes Jahr werden zwanzig Stipendien vergeben. Informationen unter: www.bosch-stiftung.de

InWent

Die Internationale Weiterbildung und Entwicklung GmbH (InWent) fördert ebenfalls Auslandspraktika für Studierende. Diese GmbH ist ein weltweit arbeitendes Unternehmen für Weiterbildung, Personalentwicklung und Dialog. Der geographische Schwerpunkt der örderungswürdigen Praktika liegt dabei allerdings eher in Asien, Lateinamerika und Mittel- sowie Osteuropa. Praktika in Westeuropa werden zwar auch gefördert, genießen aber keine Priorität. Pro Jahr gibt es zwei Bewerbungstermine. Voraussetzungen sind eine Altersgrenze von 30 Jahren sowie nachgewiesene theoretische und praktische Erfahrungen und Kenntnisse. Das Praktikum hat eine Mindestlaufzeit von fünf Monaten und darf höchstens sechs Monate dauern. Pro Jahr werden etwa 300 Plätze gefördert. Zwei Arten der Unterstützung sind möglich: das so genannte Teilstipendium sowie das Reisekostenstipendium.

QUERDENKER-Stipendium

Auslandspraktikum.info vergibt das QUERDENKER-Stipendien für Studienjahre und Sprachreisen im Ausland. Mehr erfahrt ihr hier!


Video: Welche Stipendien gibt es?



Das könnte dich auch interessieren