• Auslandspraktika mit Sprachkurs Auslandspraktika in England mit einem Sprachkurs



    Allgemein


    Ein Auslandspraktikum in England gekoppelt mit einer Sprachreise ist ideal, um einerseits in die betriebliche Praxis der englischen Unternehmen hinein zu schnuppern und andererseits sprachliche Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erweitern und verbessern.


    Anbieter von Auslandspraktika inkl. Sprachkurs:



    Anbieter von Auslandspraktika inkl. Sprachkurs



    Unterkunft


    Meist erhalten die Praktikanten in England zwar kein Gehalt und müssen auch für Unterkunft und Verpflegung selbst aufkommen, dennoch überwiegen die Vorteile eines Praktikums enorm. Die Erfahrungen, die man während eines Auslandspraktikums sammelt, sind wertvoll für die gesamte berufliche Laufbahn und die persönliche Weiterentwicklung.

    Wenn auch oft keine finanzielle Vergütung erfolgt, so beteiligen sich manche Firmen teilweise an Reise- und Verpflegungskosten. Das hängt natürlich stark davon ab, in welcher Branche und in welchem Betrieb das Praktikum statt findet.

    Einsatzgebiet


    Praktika können in fast allen Bereichen absolviert werden, wie zum Beispiel Business, Marketing, Werbung, Tourismus, Jura, Ingenieurwesen und in der Kulturbranche aber auch in Wohltätigkeitsorganisationen. Für betriebswirtschaftliche Praktika bietet sich beispielsweise die Finanzmetropole London an.

    Voraussetzungen


    An Voraussetzungen sollten Sie gute Sprachkenntnisse in Englisch (das heißt: obere Mittelstufe) mitbringen. Des Weiteren ist ein Mindestalter von 18 Jahren erforderlich. Günstig ist es, wenn Sie bereits eine Ausbildung oder erste praktische Erfahrungen im jeweiligen Arbeitsbereich vorweisen können.

    Dem Praktikum vorgelagert ist zunächst der Sprachkurs. Hier werden in allgemeinsprachlichem Unterricht für Englisch Schwerpunkte wie Verstehen, Sprechen, Lesen, Schreiben und Grammatik vermittelt, wobei sich meist spezielle Schulungen in Business English anschließen.

    Sprachkurs


    Die Dauer des Sprachkurses ist individuell und richtet sich nach den mitgebrachten Voraussetzungen, wird oft aber mindestens vier Wochen betragen. Nach dem Sprachkurs beginnt schließlich das Praktikum, dessen Dauer zwischen vier und 24 Wochen liegen kann.

    Einreise


    Um in Ihrem Praktikum im britischen Arbeitsleben wertvolle Erfahrungen sammeln zu können, benötigen deutsche Staatsbürger kein spezielles Visum. Für die Einreise nach Großbritannien ist lediglich ein gültiger Reisepass oder Personalausweis notwendig. Besondere Einreisebestimmungen sind nicht zu berücksichtigen. Lediglich auf den in England traditionell bestehenden Linksverkehr sei hingewiesen, woran man sich aber nach einer kurzen Zeit gewöhnt hat.